Bücher zum Jin Shin Jyutsu

Es gibt mittlerweile einige in Deutschland erhältliche Bücher über Jin Shin Jyutsu, darunter sind besonders empfehlenswert: 

Alice Burmeister, Heilende Berührung

Broschiert: 191 Seiten, Verlag: Droemer Knaur (Mai 2000), ISBN: 3426870908

Für weitere Informationen oder zum Bestellen hier klicken:

Heilende Berührung. Körper, Seele und Geist mit Jin Shin Jyutsu behandeln.
Alice Burmeister, Mary's Schwiegertochter hat dieses Buch zusammen mit Tom Monte, einem amerikanischen Journalisten beschrieben. Mary Burmeister hat Tom Monte mit den Worten begrüsst: "Also Sie sind der Mann, der das Buch über Jin Shin Jyutsu schreiben soll"
 
Damit ist dieses Buch sehr gut charakterisiert: Es ist im wesentlichen ein Buch über Jin Shin Jyutsu, es ist besonders geeignet für jemanden, der noch nie mit dieser Art von Heil- oder Behandlungsmethoden zu tun hatte. Also auch Menschen, die vielleicht von einer Krankheit betroffen sind, sich aber sonst nicht mit solchen Themen beschäftigen würden. Aber auch jeder schon länger an Jin Shin Jyutsu Interessierte findet hier eine besonders reiche Sammlung von Erfahrungs- und Anwendungsberichten und Selbsthilfeanleitungen. Das Buch ist als Taschenbuchausgabe ausschliesslich mit Graphiken illustriert, die visuelle Darstellung der praktischen Anwendung der Kunst kommt daher eher zu kurz.
Inhalt : sehr gut     
Ausstattung: befriedigend            
Praxisbezug: sehr gut

Waltraud Riegger-Krause, Jin Shin Jyutsu

Verlag: Südwest-Verlag; Auflage: 1 (April 2005) , ISBN: 3517068209, Gebundene Ausgabe: 176 Seiten

Für weitere Informationen oder zum Bestellen hier klicken:

Jin Shin Jyutsu. Die Kunst der Selbstheilung durch Auflegen der Hände

Waltraud Riegger-Krauses Buch ist eine gute Einführung in Jin ShinJyutsu, mit besonders schönen Photos und künstlerlerischer Ausstattung. Es ist besonders geeignet für den Leser, der sich schon ein wenig mit Heilmethoden wie Akupunktur oder Akupressur auskennt, aber keinerlei Kenntnisse über Jin Shin Jyutsu hat. Weder die metaphysischen Aspekte des Jin Shin Jyutsu mit Erklärungen der Konzepte wie Körperfunktionsströme und Tiefen (in der chinesischen Medizin Meridiane und Wandlungsphasen oder Elemente genannt), noch die Selbsthilfe mit Jin Shin Jyutsu kommen zu kurz. Allerdings fehlen die 3 wichtigen Selbsthilfeströme als tägliches Wartungsprojekt.
Photos erleichtern das Verständnis der Behandlungsbeschreibungen und einige Erfahrungsberichte verschaffen einen Eindruck über die Anwendungsmöglichkeiten. Meiner Meinung nach das schönste Buch für Jin Shin Jyutsu - Interessierte, die auf Selbsthilfe Wert legen, abgesehen von Mary Burmeister's Selbsthilfebüchern. Allerdings kann auch dieses Buch keinen Selbsthilfekurs bei einem ausgebildeten Selbsthilfelehrer ersetzen.
 
Inhalt : gut     
Ausstattung: sehr gut            
Praxisbezug: gut